Strompolitik

AfD Fraktion NRW-Dr.Christian Blex-Seit wann ist Physik demokratisch?

30. November 2017 | Gesetz zur Aufhebung des Gesetzes zur Förderung des Klimaschutzes in Nordrhein-Westfalen – Stärkung des Industriestandorts in Nordrhein-Westfalen
Gesetzentwurf der Fraktion der AfD
Drucksache 17/1128

AfD - Dr. Christian Blex: Der Hambacher Forst und die Gletscher von Peru

30. November 2017 | Landtag NRW Top 1: Abholzung des Hambacher Waldes verhindern – Rechtsfrieden im Rheinischen Revier sichern
Was haben der Tagebau Hambach und die Gletscher von Peru miteinander zu tun? Eigentlich nichts, könnte man meinen. Die von den Grünen protegierten ökoradikalen NGOs sehen das jedoch ganz anders.
Wenn Sie wissen wollen, worum es genau geht, dann schauen Sie sich die Rede unseres Abgeordneten Dr. Christian Blex an. Am Ende werden Sie interessante Einblicke über das Rechtsverständnis der grünen Ökopopulisten erhalten haben.

Die Energiewende ist eine Farce! AfD Tino Chrupalla

21. November 2017 | Aktuelle Stunde zu Arbeitsplatzverlusten bei Siemens auf Verlangen der Fraktion der SPD
Arbeitsplatzverlust bei Siemens vermeiden - Neue Perspektiven für Beschäftigte schaffen

Es ist eine asoziale Umverteilung von unten nach oben AfD MdL Dr. Christian Blex

15. November 2017 | Landtag NRW Top 2: Strukturbruch in der Windindustrie vorbeugen für eine Bürgerenergie, die diesen Namen verdient

Bundestagsrede Marc Bernhard (AfD): Stahlstandorte in Deutschland erhalten

21. November 2017

Kommentar zu folgendem Video:
28. Juni 2017 | Die Klima/Energie-Fakes der Energiewende: Ein Mitglied des Thüringer Landtags redet Klartext

AfD Thüringen - Stephan Brandner: Sie machen die Entwicklung unseres Hochindustrielandes vom Wetter abhängig

23. Juni 2017 | Rede im Plenum des Thüringer Landtags, TOP 19: Mieterstrommodelle als Baustein der Energiewende

AfD NRW - MdL Dr. Christian Blex zum Windkraftausbau

19. Juli 2017 | Am 13.07.2017 spricht Dr. Christian Blex zu einem Antrag der SPD: "Arbeitsplätze sichern durch Windkraftausbau"
Antrag der Fraktion der SPD, Drucksache 17/83
Beratungsverfahren Block I direkte Abstimmung"